Das Archiv von Janssens Kolumne

_________________________________________________________

 

 

Oldenburger Wohnraum-Strategie: neue Einliegerwohnungen und mehr Verdichtung

Nicht nur die Innenstadt boomt in Oldenburg: Die Nachfrage nach  Wohnraum übersteigt das Angebot im gesamten Stadtgebiet bei Weitem. Die Stadt Oldenburg unterstützt Eigentümer, die in vorhandenen (und inzwischen zu groß gewordenen) Gebäuden zusätzliche (Einlieger-)Wohnungen abtrennen. Bei der Verdichtung der Bebauung helfen Erleichterungen wie der reduzierte Grenzabstand. So will die Stadt mit Eigentümer-Hilfe der steigenden Wohnraum-Nachfrage gerecht werden.

Weiterlesen …

Die wichtigste Frage nach dem peinlichen Altpapier-Reinfall: Wer soll das bezahlen?

Idee für die Tonne: Der Plan der Stadt Oldenburg, durch Übernahme der Altpapiersammlung für mindestens stabile Gebühren sorgen zu können, ging kräftig nach hinten los. Das Resultat wird ein gehöriges Minus sein.Ob das Minus am Ende die geschätzten 400.000 Euro beträgt oder noch mehr, dürfte die Zeit zeigen. Entscheidender wird aber sein, dass die Gebührenzahler nicht für den geplatzten Versuch der Stadt Oldenburg draufzahlen müssen. Derzeit ist aber genau das noch geplant. Darauf lassen jedenfalls Äußerungen von Volker Trautmann schließen.

Weiterlesen …